Rosenkreuz von Hampton Court Amulett Vertrauen & Hingabe


Rosenkreuz von Hampton Court Amulett Vertrauen & Hingabe

Artikel-Nr.: 030.1018
22,95
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Schön verzierter Anhänger "Rosenkreuz von Hampton Court"", Talisman für Vertrauen und Hingabe

Kollektion Briar - Die verlorenen Schätze von Albion

 

Bedeutung: Vertrauen und Hingabe. Der Hampton Court Palace wurde 1514 von Thomas Wolsey, römisch-katholischer Kardinal, Erzbischof von York und Lordkanzler, erbaut. Später gab Kardinal Wolsey Hampton Court seinem Herrscher Heinrich VIII, der für seine sechs Frauen und die Etablierung der Kirche von England bekannt ist. Heinrich VIII war der Vater von Elisabeth I, die letzte Regentin der Tudor-Dynastie.

Die Tudor Rose und Krone verziert das mittelalterliche Kreuz und schafft damit ein Symbol von einzigartiger Schönheit. Es steht für Vertrauen und Hingabe.

Albion, der antike Name der Britischen Inseln, steht für alles sagenumwobene in der britischen Geschichte und Landschaft. Diese verlorenen Schätze von Albion Anhänger von Briar sind das Vermächtnis des alten Britanniens, eine Erinnerung, dass vergangener Ruhm zukünftige Größe verheißt.

Diese von Briar entworfenen Anhänger sind aus nickel- und bleifreiem Hartzinn (Pewter) hergestellt, einige sind versilbert/vergoldet oder mit Emaille verziert und mit Kristallen bestückt. Geliefert mit einer passenden Halskette in einem orangefarbenen Satinbeutel und einer Beschreibung aller Anhänger. 

Maße: ca. 3,4 x 5,4 cm

Material: Zinn versilbert und vergoldet

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Gothic Amulette